FCG erwartet SpVgg Haberskirchen

Mannschaftsfoto FC GII-04-2018 (002).jpg

12. Aug. 2021

Gottfrieding. Der heimische FCG erwartet am kommenden Sonntag die SpVgg Haberskirchen. In der noch jungen Saison konnten die Gottfriedinger Kicker zuletzt mit 2 Siegen aufwarten – ein Umstand den viele Fans schon lange nicht mehr kannten. Ob gegen Haberskirchen eine Serie gestartet werden kann wird sich am Sonntag zeigen. Mit den beiden Siegen gegen Fortuna Dingolfing und die SG Malgersdorf / Ruhstorf sollte die junge Gottfriedinger Mannschaft jedenfalls das nötige Selbstvertrauen getankt haben um auch gegen Haberskirchen erfolgreich zu sein. In Malgersdorf konnte man durch einen schön herausgespielten Treffer durch Lukas Stierstorfer, aufgelegt vom Spielertrainer Buric, in Führung gehen. Mit Toren nach Standards durch Maximilian Kadur und Michael Spanner reichte es schließlich zum letztendlich verdienten Auswärtssieg. Mit Haberskirchen erscheint eine Mannschaft die mit einem Sieg gerne an Gottfrieding vorbeiziehen möchte. Einige wichtige Duelle in jüngster Vergangenheit konnte Haberskirchen erfolgreich gestalten. Dies möchte man im Gottfriedinger Lager unbedingt verhindert. Bedauerlich ist das der FCG wieder mit 2 Langzeitverletzten die Rückreise aus Malgersdorf antreten musste.   


Der Kader ist aber groß genug um die Ausfälle kompensieren zu können. Die Zweite Mannschaft kann wieder auf die Urlauber zurückgreifen und möchte die Scharte mit der 2:1 Niederlage in Malgersdorf auswetzen. Dies ist auch notwendig um sich in der Spitzengruppe der Kreisklasse zu positionieren. Die Zweite startet um 13.00 Uhr. Das Spiel der ersten Mannschaft beginnt um 15.00 Uhr. Es gelten die gewohnten Hygienevorschriften. Die Verantwortlichen bitten die Zuschauer die LUCA-App für die Registrierung zu nutzen.